Von der Wäscherei zum Automobilhändler

40er Jahre
Gründung der Wäscherei Edelweiß Freier

Die Wäscherei wurde durch Alfred Freier in Neckarsulm gegründet.

Späte 50er Jahre
Umzug nach Heilbronn

In den späten 50er Jahren sind wir nach Heilbronn umgezogen, da das Unternehmen mehr Platz benötigte. Es kam eine chemische Reinigung hinzuspäter folgte eine Autowaschstraße.

60er Jahre
Erster Generationswechsel

In den 60er Jahren haben die beiden Söhne Hans und Klaus Freier das Unternehmen von Ihrem Vater Alfred Freier übernommen.

Bedingt durch die Leidenschaft zu Autos, hat Klaus sich neben den Firmenfahrzeugen auch um die Fahrzeuge der Kunden der Waschstraße gekümmert.

1972
Gründung des Unternehmen "Auto Dienst Freier"

Gleichzeitig ist eine Verbindung mit PEUGEOT eingegangen worden, die bis heute noch besteht und dies nun seit 50 Jahren.

1977
Eröffnung der Karl-Wüst-Str. 21
1983
Zweiter Generationswechsel

Jürgen Freier übernahm das Unternehmen, der Sohn von Klaus Freier, da Klaus Freier leider mit 55 Jahren bereits verstarb.

2001
Eröffnung der Lise-Meitner-Str. 28

Der zweite Standort in der Lise-Meitner-Str. 28 in Heilbronn wurde fertig gestellt. Mittlerweile hat das Unternehmen fast 50 Mitarbeiter und wird noch immer durch Jürgen Freier geleitet.

2022
50 Jahre Autohaus FREIER und 50 Jahre PEUGEOT

Das Autohaus FREIER feiert 50 - jähriges Bestehen. Und nicht nur das, denn das Autohaus ist auch seit 50 Jahren PEUGEOT-Vertragshändler.

2022
Dritter Generationenwechsel

Sebastian Freier übernimmt die Geschäftsführung von seinem Vater, Jürgen Freier. Dieser geht in den wohlverdienten Ruhestand und wird für das Autohaus Freier weiterhin beratend tätig sein.